>> Sicherheit
 

Lieben Sie Ihre Katze ? Dann denken Sie bitte auch einmal an ihre Sicherheit. Das fängt schon bei einem gekipptem Fenster an bis hin zu Kordeln die unbedacht liegen gelassen werden und nicht zu vergessen der ungesicherte Balkon.

Katzen haben nun mal einen Erkundungsdrang, der sie ernsthaft in Gefahr bringen kann. Also schauen Sie sich mal bei Ihnen zu Hause um, dort gibt es sicherlich genügend Plätze, Vorrichtungen oder Gegenstände, die Ihrem Liebsten gefährlich werden können. Deshalb sollten Sie vielleicht mal einen Sicherheitscheck in Ihrer Wohnung vornehmen.

Wir haben hier mal so eine kleine Liste zusammengestellt worauf Sie achten sollten.



>>
Balkon
Besonders für Wohnungskatzen gibt es natürlich nichts schöneres als auf einem Balkon rumzutollen. Damit sie nicht von dem selben herunterfällt empfiehlt sich hier ein Netz aus festem Nylongarn, dass es in verschiedenen Ausführungen, im Fachhandel gibt.



>>
Fenster
Hier besteht die Gefahr darin, dass sich die Katze im gekippten Fenster verfängt oder sogar stranguliert. Im Fachhandel finden Sie hierfür Kippfenster-Sicherungen. Sie sollten wenn möglich ein Fenster nur Kippen wenn keine Katze im Raum ist. Sollten Sie es doch öffnen, vergessen Sie es nicht zu schließen bevor Sie die Wohnung verlassen. Natürlich gilt hier bei völlig geöffnetem Fenster das gleiche wie bei einem Balkon.



>>
Chemie

Benutzen Sie am besten so wenig wie möglich Chemie, d.h. keine chlorhaltigen Reiniger, keine phenol- oder karbolhaltigen Desinfektionsmittel.

Nicht sehr Empfehlenswert sind lindanhaltige Mottenschutzmittel und natürlich die beliebten Fliegen-Strips.

Nach Möglichkeit sollten Sie alle Chemie sowie Arzneimittel unter Verschluss halten. Stellen Sie sich vor Sie haben kleine Kinder zu Hause.



>>
Elektrokabel
Diese sind natürlich für Ihre Mieze auch ein nettes Spielzeug welches man sehr gut mit den Krallen und Zähnen gut bearbeiten kann. Versuchen Sie also offen liegende Kabel irgendwie unter Putz oder in Kabelkanäle zu verlegen.



>>
Elektrogeräte

Die Waschmaschine ist hier wohl auch ein nicht so guter Schlafplatz, oder meinen Sie nicht auch ? Ein Trockner oder unter Umständen sogar der E-Herd wäre auch ein guter Spielplatz.

Also überprüfen Sie vor dem Anschalten eines solchen Gerätes erst mal ob vielleicht Ihre Katze sich eingenistet hat.



>> Sonstiges
Alle anderen Gegenstände die so rumliegen werden meistens Kurzerhand von Ihrer Katze zum Spielzeug erklärt.

So ist es vielleicht auch sinnvoll mal nach Gegenständen wie Nadeln, Fäden, Gummiringe, Styropor, Lametta, Stanniolpapier oder Klebstreifen zu schauen. das bekommt Ihrer Katze nicht so gut wenn sie es verschluckt.

Auch Plastiktüten sind nicht empfehlenswert liegen zu lassen oder wollen Sie, dass Ihre Katze erstickt ... sicherlich nicht.



>>
Pflanzen ... ein ganz wichtiges Thema.

Was viele vielleicht gar nicht wissen ist nämlich, dass es doch eine Vielzahl von Pflanzen gibt die für unsere Katzen durchaus zu Vergiftungen führen können.

Die folgende Liste ist eine Zusammenstellung von Zimmer- und Balkonpflanzen wo die Giftwirkung bekannt ist.

In der Liste befinden sich Pflanzen die wir in verschiedenen Büchern finden konnten. (Keine Gewähr auf Vollständigkeit -sorry- )

Es gibt aber auch ein paar katzenfreundliche Pflanzen die wir hier natürlich auch aufführen wollen.



>>
Giftige Pflanzen:

  • Alpenveilchen
  • Aralie
  • Azaleen
  • Begonie
  • Bilsenkraut
  • Bohnen
  • Buchsbaum
  • Diefenbachia
  • Efeu
  • Eibe
  • Eisenhut
  • Farne
  • Fingerhut
  • Flieder
  • Hortensie
  • Hortensien
  • Lorbeer
  • Lupinen
  • Maiglöchen
  • Mistel
  • Narzissen
  • Oleander
  • Philodendron
  • Primeln
  • Rhododendron
  • Rittersporn
  • Seidelbast
  • Spindelbaum
  • Stechapfel
  • Tulpen
  • Weihnachtsstern
  • Wolfsmilcharten



>>
Katzenfreundliche Pflanzen

  • Gras
  • Grünlilie
  • Schnittlauch
  • Katzenminze
  • Baldrian



>>
Fazit
Wie Sie sehen konnten gibt es doch eine ganze Menge Dinge auf die man bei der Sicherheit achten sollte.

Es ist wohl vergleichbar wie wenn man kleine Kinder in seiner Wohnung hat.

 
[Zum Seitenanfang]